Tennis-Turnierwoche 24. Februar bis 01. März 2020

Daumen hoch von Arthur Rinderknech für seinen Titelgewinn beim ATP-Challenger in Calgary. © ATP Challenger Calgary   Karrierehoch für Arthur Rinderknech Mit seinem zweiten ATP-Challenger-Triumph in 2020 hat der für den ostwestfälischen Tennis-Bundesligisten Team Hämmerling TuS Sennelager spielende Arthur Rinderknech seine Karrierehoch erreicht. Der 24-jährige Tennisprofi gewann am 01. März in der kosmopolitischen Millionenmetropole von […]

1. Tennis-Point Bundesliga Herren – Team Hämmerling TuS Sennelager – Saison 2020

Presseinfo 04 vom 23. Februar 2020 Tennis-Turnierwoche 17. bis 23. Februar 2020 David Pel mit Sander Arends siegreich im Doppel Seit drei Jahren findend ein mit 46.600 Euro Preisgeld dotiertes ATP-Challenger in Koblenz statt und es ist mit rund 10.000 Zuschauern während der Woche das bestbesuchte Turniere hierzulande. Und für David Pel vom Team Hämmerling […]

1. Tennis-Point Bundesliga Herren – Team Hämmerling TuS Sennelager

Presseinfo 03 vom 03. Februar 2020 Hochtalentierter 18-jähriger Junior Jonas Forejtek der erste Neuzugang Sennelager. Zuletzt beeindruckte der 18-jährige Jonas Forejtek ATP 528) beim mit 25.000 US-Dollar Preisgeld dotierten ITF-Turnier im baden-württembergischen Nussloch – zehn Kilometer südlich von Heidelberg – sowohl die Zuschauer als auch den 32-jährigen belgischen Turniersieger Ruben Bemelmans (ATP 260). „Dieses Finale […]

Erster ATP-Challenger-Triumph für Rinderknech (Team Hämmerling TuS Sennelager)

Presse-Info 02 vom 26. Januar 2020 Tennis-Turnierwoche 20. bis 26. Januar 2020 Erster ATP-Challenger-Triumph für Rinderknech (Team Hämmerling TuS Sennelager) Sennelager. Einen großartigen Start in die Tennissaison 2020 legte in dieser Woche der Tennisprofi des Erst-Bundesligisten Team Hämmerling TuS Sennelager, Arthur Rinderknech (ATP 329), beim mit 46.600 Euro Preisged dotierten ATP-Challenger im französischen Rennes hin. […]

Klassenerhalt: Bravourleistung Team Hämmerling TuS Sennelager

Mit einem 3:3-Unentschieden, nach 1:3-Rückstand aus den Einzeln, gegen den fünffachen Deutschen Mannschaftsmeister Kurhaus Lambertz Aachen feierten frenetische 1.300 Zuschauer den Klassenerhalt und wildfremde Menschen lagen sich in den Armen. Es gibt eine Geschichte, die immer wieder gerne erzählt wird, wenn ungleiche Voraussetzungen aufeinander treffen. Die Protagonisten Asterix und Obelix lebten 50 Jahre vor Christus […]